Bitte den Werbeblocker für eine fehlerfreie Darstellung abschalten.

Wenn euch das Projekt gefällt und ihr es unterstützen wollt: Jede noch so kleine Spende hilft

PayPal Logo

Dienstag, 23. März 2010

wieder zurück am Fachwerkhaus

Bei sommerlichen Temperaturen haben wir heute damit begonnen, die Bieberschwanzziegel des Wohnhauses abzudecken. Zunächst haben wir die Ausstiegsklappe aus verzinktem Blech entfernt um einen Zugang zum Dach zu bekommen. Danach habe ich mit zunächst eine Reihe Ziegel aufwärts zum Dachfirst entfernt, um danach die Ziegel Stück für Stück entfernen zu können.
Die Firstziegel waren mit Schnellzement befestigt, welcher sehr schwer zu entfernen war. Einige Firstziegel wurden dadurch unbrauchbar. Schnell wuchsen die Ziegelberge auf dem Dachboden in die Höhe. Vom Dachboden aus müssen sie jetzt noch in den Hof befördert werden. Ich schätze den Zeitaufwand dafür auch einen weiteren Tag.
Jetzt ist für heute Feierabend. Die Sonne hat trotz Kopfbedeckung ihre Spuren in meinem Gesicht hinterlassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.